EN
|
DE
|
ES
|
CA
DE

Über Mich

Xavier Moreno

Tenor
Innerhalb der letzten 5 Jahre hat der Tenor Xavier Moreno viele der bedeutendsten Partien seines Fachs an internationalen Opernhäusern mit großem Erfolg bei Presse und Publikum gesungen. Er wurde in Barcelona geboren und studierte am dortigen "Conservatori Superior del Liceu" Gesang und Klavier und schloss mit Auszeichnung ab.  

Er begann seine Karriere im Ensemble des Nationaltheaters Mannheim, wo er sich zwischen 2003 und 2008 ein bemerkenswertes Repertoire erarbeitete. Seitdem führten ihn Engagements an Orten wie der Opera National de Paris (Bastille), dem Teatro Real (Madrid), dem Gran Teatre del Liceu (Barcelona), der Königlichen Oper von Kopenhagen, dem Teatro Solis (Montevideo), der Ungarischen Staatsoper (Budapest), Opera de Strasbourg, Kroatische Nationaloper (Split), Theater Bern, Opernhaus Seoul, Lettische Nationaloper (Riga), Tel Aviv, Rouen, Rennes, Limoges, Maribor, sowie auch an die Opernhäuser in Köln, Leipzig, Hannover, Wiesbaden, Saarbrücken, Darmstadt, Karlsruhe, Augsburg, Halle, Dortmund, Darmstadt, Gelsenkirchen, Mainz, Heidelberg, Hagen und zur Ruhrtriennale, u.a.

Rich in History
Bounded by Tradition

Wine is all about the excitement and passion in the glass

Zu seinem Opernepertoire zählen unter anderem die Titelpartien in Verdis 'Don Carlo', sowie Massenets 'Werther', Don Alvaro (Die Macht des Schicksals), Cavaradossi (Tosca), Don José (Carmen), Pinkerton (Madama Butterfly), Gabriele Adorno (Simon Boccanegra), Radames (Aida), Manrico (Il Trovatore), Calaf (Turandot), Turiddu (Cavalleria Rusticana), Canio (Pagliacci), Chénier (Andrea Chénier), Luigi (Il Tabarro), Edgardo (Lucia di Lammermoor), Rodolfo (La Bohème) und Alfredo (La traviata).

Im Konzertbereich erstreckt sich sein Repertoire von Verdis 'Requiem' über Puccinis 'Messa di gloria', Beethovens 'Christus am Ölberge' und 9. Symphonie, Dvořáks 'Requiem' bis Elgars 'The Dream of Gerontius', u.a.
Wine Concept
Diese Werke hat er mit Klangkörpern wie dem Tokyo Philharmonic Orchestra, Israel Symphonic Orchestra, Orchester und Chor der Arena di Verona, dem Symphonic Orchestra Haifa, dem Hamburger Symphoniker, dem Bochumer Symphoniker und dem Camerata Orchestra Jerusalem zur Aufführung gebracht in Spielstätten wie am Suntory Hall in Tokyo, Berlin Konzerthaus, Philharmonie Köln, Beethovenhalle in Bonn, oder die Tonhalle in Zürich.

Show Highlights

More than 10 years experience on stage

Cavalleria rusticana

Mascagni, P.
This is some text inside of a div block.

Il Trovatore

G. Verdi
This is some text inside of a div block.

Madama Butterfly

G. Puccini
This is some text inside of a div block.